2018 April

  • Date Archive

Hellmann erhebt Metropolzuschlag

Im Rahmen unserer Projektarbeit haben wir erfahren, dass Hellmann zum 1. Mai 2018 einen sogenannten Metropolzuschlag für Lieferungen in städtische Ballungsräume erhebt. Dieser wird sich nach unseren Informationen durch einen Zuschlag in Höhe von 25% auf die vereinbarten Frachtkosten ausdrücken. Nachfolgende Tabelle zeigt, welche Postleitzahl-Bereiche zunächst betroffen sein werden.

Ausschlaggebend ist das erhöhte Verkehrsaufkommen und die damit einhergehenden Staus und Verkehrsbehinderungen, die eine termingerechte Zustellung und Abholung der Sendungen in Großstädten erschwert. Weiterhin werden ein mögliches Dieselfahrverbot, Beschränkungen der Lieferzeiten für Innenstadtbereiche und Einfahrhöhenbegrenzungen als Gründe für die Einführung des Zuschlags angebracht.

Wenn Sie wissen wollen wie sich der Zuschlag auf Ihre gesamten Frachtkosten auswirkt und was für Möglichkeiten zur Vermeidung dieser Mehrkosten existieren, hilft Vectura Consulting Ihnen gerne weiter.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!